wp87bba053.png

 

 

Copyright by Manfred Stühler

wpb5b43e8e.png
wpbe1aa70d.png
wpbe1aa70d.png

„Sie wurden ausgewählt“

Ein Datenschutz-Krimi

 Kurzbeschreibung

Der kleine, 4.000-Seelen-Ort Hahnebücheln fällt einem Hackerangriff zum Opfer. Dummerweise läuft so einiges schief, so dass der Bürgermeister gezwungen ist, das geforderte Lösegeld zu bezahlen! Doch er ist nicht allein! Kriminalkommissar Max Mustermann und der Datenschutzbeauftragte Josef Wild versuchen die Gemeinde vor den skrupellosen Gangstern zu retten.

Erschwerend kommt allerdings hinzu, dass noch ein weiterer Schwerverbrecher mit einem gänzlich anderen Ziel in der Stadt sein Unwesen treibt.

 

 

 Seitenzahl der Druck-Ausgabe: 320 Seiten

 

 

Leseprobe

...Ungeduldig trat Kriminalkommissar Max Mustermann im Büro des Bürgermeisters von einem Bein auf das andere. Geschlagene zehn Minuten ließ der Gemeindevorsteher von Hahnebücheln ihn nun schon warten. Ein Umstand, der dem Kommissar absolut zuwider war.

Endlich gelangte durch eine Nebentür ein rastlos wirkender Mittfünfziger in den Raum und nahm hinter dem ausladenden Eichenholzschreibtisch Aufstellung.

„Ich bin Bürgermeister Semmelmann. Wie kann ich Ihnen helfen?“, kam er ohne Umschweife zur Sache.

Kommissar Mustermann hielt ihm brummig seinen Dienstausweis hin. „Sie haben nach mir verlangt und ich stehe mir hier die Beine in den Bauch!“ Mustermann war ein Mann der Direktheit. Auch Ausflüchte und Ausreden waren ihm zuwider.

Semmelmann beäugte stirnrunzelnd den Ausweis. „Mustermann? Wollen Sie mich verarschen?“

Der Kommissar steckte ungerührt den Ausweis weg. „Ja, das höre ich oft! Meine Eltern hatten eben Sinn für Humor! Aber Semmelmann ist jetzt auch nicht viel besser!“

Eine kleine Pause entstand, während der sich Semmelmanns Glatze rot färbte wie der Kamm eines Hahnes.

Mustermann jedoch hatte keine Lust auf eine Namensdiskussion und fuhr fort: „Könnten Sie bitte jetzt auf den Punkt kommen? Ich habe meine Zeit nämlich nicht gestohlen! Das Verbrechen boomt!“

„Na, dann sind wir schon zwei!“, meinte Semmelmann zustimmend und brachte sogar ein Lächeln zustande. „Ich nämlich, bin ein vielbeschäftigter Politiker! Bitte nehmen Sie Platz! Wir haben ein Problem!“ Damit reichte er dem Kommissar einen Brief, der geöffnet auf seinem Schreibtisch lag.

Interessiert griff Mustermann zu und las:

 

Ihr Computersystem wurde gekapert! Bezahlen sie 80.000€, dann wird Ihr System wieder freigeschaltet. Sollten Sie sich weigern, werden sämtliche persönliche Daten ihres Kaffs weltweit veröffentlicht! Weitere Instruktionen folgen.

...

Druckausgabe DIN-A-5 Hochformat, 192 Seiten

ISBN 978-3-946215-27-1

10,95€

eBook, Kindle-Edition

ISBN 978-3-946215-28-8

5,99€

 

 

 

Bitte beachten Sie:

Dieses Buch ist bei uns als Druckausgabe mit 192 Seiten erhältlich.

Das Buch wird für Sie ohne Versandkosten verschickt. (Innerhalb Deutschlands)

 

Sie bezahlen nur den Buchpreis  von 10,95€.

Dieser Titel ist eingetragen bei
www.vlb.de dem Verzeichnis lieferbarer Bücher
Abzurufen unter www.buchhandel.de

Erhältlich ab

Ende Februar 2024

wpff6afe6f_0f.jpg