wp87bba053.png

 

 

Copyright by Manfred Stühler

wpb5b43e8e.png
wpbe1aa70d.png
wpbe1aa70d.png
wp886cc595_0f.jpg

Manfred Stühler

Autor und Läufer aus Leidenschaft

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen die Autoren der Bücher vorstellen, die bei unserem Verlag erhältlich sind.

 

Derzeit agieren wir noch als reiner Selbstverlag, deshalb gibt es nur einen einzigen Autor.

Der Autor:

 

Manfred Stühler, Jahrgang 1964, von Beruf Krankenpfleger, verheiratet, sportlich, vielseitig interessiert, wohnt in Dingolfing.


Schriftstellerisch tätig ist er bereits seit seinem zwölften Lebensjahr.
Über einen Zeitraum von fünf Jahren war er Herausgeber des "Klinikblatt´l", der Mitarbeiterzeitung des Klinikverbundes seines Landkreises, bevor dieses beliebte Blatt aufgrund eines Führungswechsels des Klinikums eingestellt wurde.

"Das gibt´s doch gar nicht!" war das erste Buch, das Stühler einem breiten Publikum auf „Amazon.de“ zugänglich machte. Als gebürtiger Niederbayer verfügt er über eine sehr spezielle Art von Humor, die sich auch in diesen Geschichten niederschlägt.

Da sich der Autor nicht nur an humorigen Texten versucht, sondern durchaus auch eine ernste Seite besitzt, ist sein zweites, veröffentlichtes Werk "Der Schatz im See" ein dramatischer Kurzroman.

Als drittes Buch hat Stühler mittlerweile den 326 Seiten starken Horrorroman "Donum Diaboli: Gabe des Teufels" veröffentlicht.

Das vierte, auf  „Amazon.de“  veröffentlichte Buch, handelt von seiner Lieblingsfreizeitbeschäftigung, dem Laufen: Hier hat der Autor auf ca. 269 Seiten spannende Laufabenteuer zusammengefasst, die in dem härtesten Lauf gipfeln, an dem er je teilgenommen hat.
Laufen ist für Manfred Stühler ein Abenteuer, weil er mitunter auf Strecken läuft, und an Laufveranstaltungen teilnimmt, die es in sich haben.
Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Laufreise der ungewöhnlichen Art.

 

Weitere Werke werden folgen.